JONATHAN

jonathan.jpg

Dieser Winterapfel wurde 1826 in New York erstmals beschrieben.

Der Ertrag ist regelmäßig und hoch. Bekannte Marktfrucht.

Die Frucht ist mittelgroß und dunkelrot über grüngelber Grundfarbe. Der Geschmack ist fein süßsäuerlich, aromatisch, das hellgelbe Fruchtfleisch ist fest und saftig.

Die Sorte Jonathan wächst schwach bis mittelstark. Der Baum benötigt einen warmen Standort und einen nährstoffreichen, eher trockenen Boden. Guter Pollenspender.

Die Erntezeit ist Ende September, die Genussreife reicht von November bis Anfang April. Gute Lagerfähigkeit.

 

                Verfügbar als: Mittel-groß werdender Baum (4m).

baum-groesse.png